Themen

» Druckansicht

Artikel vom: 06.10.2021

Leiter der Feuerwehr Tim Seiffert zu Gast bei der Frauen Union

Stadtbrandinspektor Tim Seiffert referierte am 05.10.21 bei der Frauen Union zu den Aufgaben der Feuerwehr im Stadtgebiet, vergangene Einsätze und die ersten Erfahrungen als Teil der neuen Führung der Feuerwehr.



CDU Kamen

(Foto Privat ) 

Der neue Leiter der Feuerwehr, Tim Seiffert bildet mit seinem Stellvertreter Volker Rost und dem Fachbereichsleiter Christopher Lindermann seit dem 01. März .2021 das neue Führungsteam der Feuerwehr Kamen.

In der Feuerwehr wurde der Beschluss des Rates vom 30.09.21 zur Gründung einer Kinderfeuerwehr sehr positiv aufgenommen. Der Antrag wurde von CDU und SPD gemeinsam gestellt und einstimmig beschlossen. Kräfte aus den Löschzügen 2 (Methler) und 3 (Heeren) haben bereits ein Konzept erarbeitet, das in den nächsten Wochen von einer Arbeitsgruppe überprüft und dann umgesetzt werden soll.

Seiffert berichtete von dem Vorhaben,im Frühjahr 2022 mit der Vorstellung der Kinderfeuerwehr zu beginnen.
Kamen ist daher die erste Kommune im Kreis Unna,die eine Kinderfeuerwehr bekommt.

Weiterhin berichtete Herr Seiffert von den regulären Aufgaben der Feuerwehr. Dazu gehören retten, löschen, bergen und schützen. Aber auch die Prävention und die Brandschutzerziehung und -aufklärung sind Aufgaben der Feuerwehr. Pandemiebedingt gibt es Ausbildungsrückstände bei jungen Erwachsenen Feuerwehrmitgliedern. Bis Mitte 2023 soll dieser Ausbildungsrückstand aufgeholt sein.

Die Frauenunionsvorsitzende Rosemarie Gerdes bedankte sich beim Leiter der Feuerwehr für seinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Für die Menschen erfülle die Feuerwehr einen besonders wichtigen Dienst. Dass dies in Kamen zum großen Teil im Ehrenamt erfolge, zeuge von dem besonderen Engagement der Feuerwehrleute. Doch auch den hauptamtlichen Feuerwehrangehörigen gelte der Dank für die professionelle Arbeit, die für die Kamener/-innen das Gefühl der Sicherheit und des Schutzes erfülle.






Scroll to Top